27.anothershit.net

Die indogermanischen oder indoeuropäischen Sprachen bilden die heute sprecherreichste Sprachfamilie der Welt mit etwa drei Milliarden Muttersprachlern. Die indoeuropäischen Sprachen gehören nach Aharon Dolgopolsky (1998)[1] zu der nostratischen Makrofamilie und nach einem weiteren alternativen sprachwissenschaftlichen Konstrukt von Joseph Greenberg (1987)[2] zu den eurasiatischen Sprachen.

Comments